Wir vom Verein Naturoase wollen zu einem Treffpunkt für alle werden, die daran interessiert sind, gemeinsam gesundes Gemüse und Obst anzubauen und Rückzugsbereiche für die heimische Tier- und Pflanzenwelt zu schaffen.

Nach ca 10-jähriger Brachezeit gilt es die Fläche an der Echemer Straße ökologisch zu gestalten, die Artenvielfalt zu erhöhen, Rückzugsorte für Nützlinge schaffen und vieles mehr. Dazu sollen insbesondere eine Bienenweide, eine Spiel- und Lernfläche für Kinder und ein Gemeinschaftsgarten entstehen.

Über das dazu nötige Wissen (über natürliche Abläufe, Wechselwirkungen, Humusaufbau, Pflanzenvermehrung, … ) wollen wir uns mit euch austauschen und durch eigene Erfahrungen auf unserer Pachtfläche vermehren. Hierbei ist unser Anliegen, dass die Wertschätzung für unseren wunderbaren Planeten auch im digitalen Zeitalter erhalten bleibt.

Neuste Beiträge

  • Online Kongress – Gesunder Garten – Gesunder Mensch
    Ich bin auf diesen Online-Kongress zum Thema Gesunder Garten – Gesunder Mensch gestoßen. Auch wenn er bereits angefangen hat, kann man noch weitere 6 Tage lang jeweils 4 Interviews pro Tag zum Thema anschauen. … Weiterlesen
  • Rückblick auf die Ausstellung „Zukunft sähen“
    herzlichen Dank an INKOTA, dass wir die Outdoorausstellung „Zukunft sähen – wer ernährt die Welt von morgen?“ ausleihen durften. Auf diese Weise konnten wir zum Thema nachhaltige Ernährung mit verschiedenen Menschen ins Gespräch kommen. … Weiterlesen
  • Klimastreik 23.9.22
    Wir sind heute zu fünft aus Scharnebeck bei besten Wetter zum Klimastreik nach Lüneburg geradelt. Es war toll zu sehen, dass sich ca 800 weitere Menschen auf den Weg gemacht haben. Mich hat insbesondere … Weiterlesen